Der beispielhafte Weg zur Website mit Dreamweaver CS4 - Unterschied zwischen den Methoden GET und POST

6.2 Unterschied zwischen den Methoden GET und POST

GET

Oft wird diese Vorgehensweise gewählt, um eine Liste von Parametern zu übertragen, die die Gegenstelle bei der Bearbeitung einer Anfrage berücksichtigen soll. Häufig besteht diese Liste aus mit dem Zeichen & getrennten Wertepaaren, die je aus einem Parameternamen, dem Zeichen = und dem Wert des Parameters bestehen. Seltener wird das Zeichen ; zur Trennung von Einträgen der Liste benutzt.

Beispiel: https://service.gmx.net/de/cgi/g.fcgi/application/navigator? CUSTOMERNO=15xxxxx6&t=de56xxxxx567.1257340078.298fc4e5

Dies ist zum Beispiel der URL-Eintrag, wenn Sie sich bei www.gmx.de einloggen. Die Daten aus dem Formular werden einfach an die URL angehängt und an den Server geschickt. Die x-Zeichen sind von mir nachträglich eingefügt. Wie Sie sehen, werden die Daten somit völlig offen übertragen. Keine Methode für das Versenden von sensiblen Daten! Zudem ist dieser Anhang auf 2000 Zeichen beschränkt.

POST

Da sich die Daten nicht in der URL befinden, können per POST große Datenmengen, z.B. Bilder, übertragen werden, da diese nicht in eine URL umgewandelt werden, sondern durch Steuerungsanweisungen des Browsers übermittelt werden. Das Umstellen auf GET kann jedoch dann sinnvoll sein, wenn Sie überprüfen möchten, ob und welche Daten übertragen werden (quasi eine Debugging-Methode).

In den meisten Fällen ist POST die richtige Wahl.

Kommentare (0) ++ +

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar

Name
URL hinzufügen
((kursiv)) -> kursiv


HomeÜber unsQualitätAGBImpressumStadtlupeStellenangebote & Jobs

Die TEIA AG bietet Bücher, Lernprogramme, SCORM und kostenlose Online Kurse zu Microsoft-Anwendungen, Open Office, IT, Programmierung und Wirtschaft.
Zu fast allen Online Kursen können zudem Zertifkate oder Teilnahmebescheinigungen erworben werden.

Access 2002 •  Access 2003 Basis •  Access 2003 Prof. •  Access 2007 Basis •  Access 2010 Basis •  Access 2010 Professional •  Adobe GoLive •  Adobe Photoshop •  AJAX •  Allgemeine Betriebswirtschaftslehre •  Apache •  Basiswissen für Selbstständige •  Bewerbungstipps •  Calc Basis •  Der Wettlauf der Massen •  Die Regenbogenprinzessin •  Die Scheinbuche •  Dreamweaver CS4 •  Dreamweaver CS5 •  eBusiness •  eCommerce •  eGovernment •  Excel 2002 •  Excel 2003 Basis •  Excel 2003 Prof •  Excel 2007 Basis •  Excel 2007 Prof. •  Excel 2010 Basis •  Excel 2010 Professional •  Excel 2013 Basis •  Finanzmanagement •  HTML •  HTML CSS •  HTML für Jugendliche •  HTML Grundlagen •  Im Jahre 2 des Heisei •  Industriegütervertrieb •  Internet Technik •  JAVA •  JavaScript •  Kreditwürdigkeitsprüfung •  Leben und Überleben •  Lernen ohne Lehrer •  Marketing •  Markup-Sprachen •  MICROS Fidelio Front Office •  Organisation und Technologiemanagement •  osCommerce •  Outlook 2003 •  Outlook 2007 •  Outlook 2010 •  Ozeanische Affekte •  Perl und CGI •  Personalmanagement •  Photoshop CS5 •  PHP 4.3 •  PostgreSQL 9 •  PowerPoint 2003 •  Powerpoint 2007 •  Powerpoint 2010 •  PowerPoint 2013 •  Projektmanagement und MS Project 2000 •  Projektplanung und Projektoptimierung mit MS Project 2003 •  Querdenkerartikel •  Rechnungswesen mit Beispielen •  Rechter Terror in Deutschland •  Sicher auftreten •  SQL •  TEIA-Internet-Führerschein •  Unternehmensführung •  US-GAAP und IAS/IFRS •  Vertragswesen eBusiness •  Vista •  Von Zabrze nach Berlin •  VWL •  Warum glaubst Du noch •  Warum ich kein Christ sein will •  Widerstand •  Windows 7 •  Windows XP •  Wirtschaftsrecht •  Word 2002 •  Word 2003 Basis •  Word 2003 Prof. •  Word 2007 Basis •  Word 2007 Prof. •  Word 2010 Basis •  Word 2010 Professional •  Word 2013 Basis •  Word 2013 Professional •  Writer Basis •  XML •  XML Grundlagen •  XML XSL

Letzte Aktualisierung: 09.04.2014 09:16:01

Letzte Inhaltliche Überarbeitung: 09.07.2011 15:25:02

© 2000 - 2014 TEIA AG - Internet Akademie und Lehrbuch Verlag