Kurs: MS Excel 2003 Basis

3.7.1.2 Beispiel 127: Tabellenblätter verschieben, einfügen, ausblenden und einblenden

    Beispiel als Animation

  1. Klicken Sie auf das Blattregister des Tabellenblattes, das verschoben werden soll. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und verschieben Sie das Blattregister nach links oder rechts. Lassen Sie die Maustaste an der gewünschten Stelle los. Das Tabellenblatt wird verschoben.
  2. Sie können mehrere Tabellenblätter auf einmal verschieben, wenn Sie diese vorher markiert haben. Klicken Sie zum Markieren bei gedrückter (Strg) die Register der Tabellenblätter an.

    Abb.: Ein einzelnes Tabellenblatt wird verschoben



    Abb.: Mehrere markierte Tabellenblätter werden verschoben



  3. Alternativ wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl Verschieben/Kopieren.

    Abb.: Dialogbox verschieben oder kopieren



  4. Aktivieren Sie das Tabellenblatt, vor dem das Tabellenblatt verschoben werden soll. Wünschen Sie eine Kopie des Blattes, so aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopie erstellen.
  5. Ein neues Tabellenblatt fügen Sie über Einfügen/Tabellenblatt ein.
  6. Tabellenblätter können Sie auch in einer Arbeitsmappe nicht sichtbar verwahren, also ausgeblendet. Wählen Sie dazu den Befehl Format/Blatt/Ausblenden
  7. Beim Einblenden gehen Sie umgekehrt vor. Wählen sie den Befehl Format/Blatt/ Einblenden. Rufen Sie aus dem Listenfeld Blatt einblenden das entsprechende Tabellenblatt auf.

    Abb.: Dialogbox einblenden