EinBlick in Windows Vista

4.2.2 Beispiel 129: Das Desktopdesign ändern

  1. Windows Vista stellt zwei Designs bereit: Windows Vista und Windows - klassisch. Bei Auswahl der klassischen Ansicht werden Menüs, Fenster und andere Objekte so wie in früheren Versionen von Windows dargestellt.

    Abb 267 Designeinstellungen

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und wählen Sie aus dem Kontextmenü Anpassen.

  3. Klicken Sie dann auf Design.

  4. Um das voreingestellte Design Windows Vista zu verändern, öffnen Sie das Listenfeld Design und wählen Klassisches Design. Mit Übernehmen schalten Sie nach einer kurzen Wartezeit auf das bekannte Design von Windows XP um.

  5. Vista läuft dadurch erheblich schneller, da eine Reihe von visuellen Effekten, wie zum Beispiel die Durchsichtigkeit der Fenster, nicht aktiviert ist.

  6. Wenn Sie über einen leistungsstarken Computer verfügen, werden Sie auf die Aero-Darstellung von Vista nicht verzichten wollen. Klicken Sie erneut in das Listenfeld Design und wählen Sie Windows Vista. Mit OK übernehmen Sie die Änderung und verlassen diese Dialogbox.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar

Name