Access 2003 Basis

1.2.1 Beispiel 4: Programm- und Datenbankfenster kennen lernen

  1. Starten Sie Access.

  2. Da die Datenbank Marketing.mdb bereits einmal geöffnet wurde, wird Sie jetzt im Aufgabenbereich Erste Schritte angezeigt.

  3. Öffnen Sie die Datenbank, indem Sie auf den Dateinamen Marketing klicken.

  4. Die Oberfläche von Access besteht aus einem Programm- und einem Datenbankfenster.

  5. Sie erkennen das Programmfenster am Programmsymbol - dem Access-Schlüssel - und dem Programmnamen oben links in der Titelleiste.

    Abb 9

  6. Innerhalb des Programmfensters finden Sie das Datenbankfenster. Darin wird die geöffnete Datenbank dargestellt. Das Datenbankfenster besitzt eine senkrechte Objektsymbolleiste, über die Sie die verschiedenen Objekte der Datenbank erreichen können.

  7. Rechts neben dieser Leiste befinden sich die eigentlichen Objekte.

  8. Klicken Sie auf Tabellen.

    Abb 10

  9. Betrachten Sie neben den Tabellen auch die Objekte Abfragen , Formulare und Berichte.

  10. Maximieren Sie das Datenbankfenster über das Symbol Maximieren.

    Abb 11
  11. Das Fensterwird in das Programmfenster integriert. Die Symbole zur Größenveränderung befinden sich nun rechts in der Menüleiste. Stellen Sie die ursprüngliche Größe über das Symbol Fenster wiederherstellen wieder her.

    Abb 12
  12. Ändern Sie die Darstellung der Objekte über die Symbole Große Symbole, Kleine Symbole, Listeund Details.

    Abb 13

Abb 14 Access mit der geöffneten Datenbank Marketing
Abb 15 Ein in das Programmfenster integriertes Datenbankfenster

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name