Access 2003 Basis

1.4.2 Beispiel 15: Sich mit der Tastatur in einer Tabelle bewegen und Daten bearbeiten

  1. Sie können sich auch mit den Pfeil-Tasten (→) in Tabellen bewegen.

  2. Die Tabelle Firmen der Datenbank Marketing ist geöffnet.

  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um sich von Feld zu Feld zu bewegen. Bewegen Sie zunächst den Cursor in die Spalte Name und dort auf den Eintrag Anna Schmitz. Das gesamte Feld wird markiert.

    Abb 70 Bewegt man sich mit den Cursortasten innerhalb einer Tabelle, so wird das aktuelle Feld markiert

  4. Mit (F2) entfernen Sie die Markierung. Sie erhalten einen Schreibcursor am Feldende.

  5. Ändern Sie den Eintrag in Annas Laden, ohne den Namen vollständig neu einzugeben. Mit (Return) schließen Sie Ihre Änderung ab.

  6. Bewegen Sie nun den Cursor in die Spalte Firmen-Code des gleichen Datensatzes. Das Feld erscheint wiederum markiert.

  7. Überschreiben Sie den alten Code mit AL. Bestätigen Sie mit (Return).

  8. Sie haben gerade zwei verschiedene Methoden kennen gelernt, Feldinhalte zu ändern: Ist das Feld vollständig markiert, so können Sie einen komplett neuen Inhalt durch Überschreiben eingeben.

  9. Wollen Sie nur ein Teil überarbeiten, so drücken Sie zunächst (F2). Mit (Return) bestätigen Sie die Änderungen und verlassen das Feld.

    Abb 71 Der geänderte Datensatz

In Access können Sie wie in allen anderen Programmen, die unter Windows laufen, die Fenstergrößen ändern sowie den sichtbaren Ausschnitt eines Fensters verschieben.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name