Access 2003 Basis

3.4.1 Beispiel 71: Einen tabellarischen Bericht mit dem Assistenten anlegen

  1. Auf der Grundlage der gerade erstellten Abfrage soll nun mit dem Berichtsassistenten ein einfacher Bericht erstellt werden, der die Berliner Mitarbeiter auflistet.

  2. Die Datenbank 071Stadtlupe ist geöffnet.

  3. Klicken Sie in der Objektsymbolleiste auf Berichte.

  4. Doppelklicken Sie im Objektfenster auf Erstellt einen Bericht unter Verwendung des Assistenten.

  5. Wählen Sie aus dem Listenfeld tabellen/abfragen die Abfrage Mitarbeiter in Berlin.

  6. Wählen Sie aus dem Bereich Verfügbare Felder alle Tabellenfelder.

    Abb 237
    Abb 238 Berichts-Assistent, 1. Schritt
  7. Nach Weiter könnten Sie so genannte Gruppierungsebenen hinzufügen. In diesem Bericht spielen Gruppierungen noch keine Rolle. Klicken Sie daher auf Weiter, ohne irgendwelche Einstellungen vorzunehmen.

  8. Jetzt können die Datensätze sortiert werden. Wählen Sie aus dem ersten Listenfeld den Eintrag Nachname. Über das Symbol rechts daneben bestimmen Sie, ob auf- oder absteigend sortiert werden soll. Behalten Sie die Aufsteigend bei und klicken Sie auf Weiter.

  9. Lassen Sie als Layout Tabellarisch und Hochformat eingestellt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Feldbreite so anpassen, dass alle Felder auf eine Seite passen.

  10. Nach Weiter wählen Sie als Stil Kompakt.Weiter.

  11. Im letzten Schritt legen Sie als Titel für den Bericht Berliner Mitarbeiter fest. Dieser Titel erscheint als Überschrift auf der ersten Berichtsseite. Außerdem wird der Bericht unter diesem Namen in der Datenbank gespeichert.

  12. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor Berichtsvorschau anzeigen.

    Abb 239 Berichts-Assistent, 6. Schritt
  13. Nach Fertig stellen wird Ihnen der Bericht in der Vorschau angezeigt.

    Abb 240 Tabellarischer Bericht der Berliner Mitarbeiter

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name