Access 2003 Basis

4.1.36 Beispiel 99: Eine Tabelle aus dem Datenbankschema entfernen

  1. Soll eine Tabelle aus einem Datenbankschema entfernt werden, so müssen Sie zuerst sämtliche Verknüpfungen dieser Tabelle zu den anderen Tabellen lösen und dann die Tabelle selbst löschen.

  2. Öffnen Sie die Datenbank 099_100Stadtlupe. Die Tabelle Aufträge soll aus dem Datenbankschema entfernt werden.

  3. Klicken Sie auf das Symbol Beziehungen, um das Datenbankschema anzuzeigen.

    Abb 308
  4. Markieren Sie die Verbindungslinie zwischen den Tabellen Aufträge und Anzeigenschaltungen. Eine markierte Linie wird kräftiger dargestellt.

  5. Drücken Sie auf (Entf) und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.

  6. Klicken Sie anschließend auf die Tabelle Aufträge und drücken Sie wieder auf (Entf). Jetzt ist diese Tabelle vollständig aus dem Schema entfernt.

  7. Die Tabelle ist weiterhin in der Datenbank. Sie wurde nur aus dem Schema entfernt.

  8. Fügen Sie für die weiteren Beispiele über das Symbol Tabelle anzeigen die Tabelle Aufträge wieder ein.

    Abb 309
  9. Stellen Sie die Beziehung zwischen den Anzeigenschaltungen und den Aufträgen wieder her, indem Sie aus der Tabelle Aufträge das Feld Auftrags-Nr auf das Feld Auftrags-Nr der Tabelle Anzeigenschaltungen ziehen. Wählen Sie Mit referentieller Integrität und Löschweitergabe an verwandte Datensätze aus.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name