Access 2003 Basis

4.3.17 Beispiel 140: Abfragen mit mehreren berechneten Feldern

  1. Öffnen Sie in der Datenbank 140Stadtlupe die Abfrage Nettopreise in der Entwurfsansicht.

  2. Sie möchten der Abfrage zwei berechnete Felder hinzufügen, in denen Sie die Umsatzsteuer berechnen, um diese dann im nächsten Schritt dem Nettopreis hinzuzufügen.

  3. Geben Sie in die erste freie Spalte in die Zeile Feld Umsatzsteuer: FormatWährung ([Nettopreis] * [MwStSatz]) ein. Damit definieren Sie den Namen des neuen berechneten Feldes als Umsatzsteuer und die Berechnungsvorschrift. Das Ergebnis wird als Währung formatiert.

  4. Fügen Sie ein weiteres berechnetes Feld Bruttopreis hinzu, für das Sie den Ausdruck [Nettopreis] + [Umsatzsteuer] verwenden.

    Abb 442 Auswahlabfrage mit drei berechneten Feldern
  5. Wechseln Sie in die Datenblattansicht. Kontrollieren Sie die Inhalte der neuen Felder.

    Abb 443 Die Auswahlabfrage Bruttopreise in der Datenblattansicht
  6. Speichern Sie die Abfrage über Datei\Speichern unter unter Bruttopreise und schließen Sie die Abfrage.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name