Access 2003 Basis

4.3.23 Beispiel 144: Abfragen mit Gruppierungen

  1. Sie möchten mit Hilfe der Funktion Gruppierung die Anzeigenpreise nach dem Format der Anzeigen auswerten.

  2. Die Datenbank 144Stadtlupe ist geöffnet. Öffnen Sie die Abfrage Auswertungen Anzeigenpreise in der Entwurfsansicht.

  3. Fügen Sie der Abfrage die Tabelle Aufträge hinzu.

  4. Ziehen Sie aus der Tabelle Aufträge das Feld Anzeigenformat an die erste Position in der Zeile Feld. Die nachfolgenden Spalten werden automatisch nach rechts verschoben.

  5. Belassen Sie als Funktion des neu eingefügten Feldes den Standardeintrag Gruppierung.

    Abb 457 Abfrage mit Gruppierung
  6. Wechseln Sie in die Datenblattansicht. Sie erhalten 3 Ergebniszeilen. Access hat die Datensätze der Tabelle Anzeigenschaltungen nach dem Format der Anzeigen zusammengefasst und die Aggregatfunktionen auf jede Teilmenge angewandt.

  7. Speichern Sie die Abfrage über Datei\Speichern unter unter Auswertungen Anzeigenpreise nach Format gruppiert.

    Abb 458 Ergebnis einer gruppierten Abfrage

Der Assistent zur Inkonsistenzsuche hilft, Datensätze zu finden, für die es in einer verknüpften Tabelle keine entsprechenden Daten gibt. Beispielsweise können alle Kunden ausfindig gemacht werden, für die noch keine Bestellungen erfasst wurden. Dieser Assistent muss evtl. nachinstalliert werden.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name