Access 2003 Basis

4.3.25 Beispiel 146: Duplikatsuche mit dem Abfrageassistenten

Der Assistent zur Duplikatsuche hilft Ihnen beim Auffinden mehrfach erfasster Datensätze - einem üblichen Problem bei der Arbeit mit Datenbanken. Im folgenden Beispiel werden die Kundendaten überprüft.

  1. Es sollen Kunden gefunden werden, die doppelt erfasst wurden.

  2. Klicken Sie in der Datenbank 146Stadtlupe im Bereich Abfragen auf das Symbol Neu und erstellen Sie mit dem Abfrage-Assistent zur Duplikatsuche eine neue Abfrage.

    Abb 466
  3. Wählen Sie die Tabelle Kunden aus und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.

  4. Bestimmen Sie nun die Datenfelder, in denen Sie doppelte Angaben vermuten: Wählen Sie die Felder Name, Straße und Ort aus.

    Abb 467 Bestimmung der Vergleichsfelder
  5. Das Primärschlüsselfeld darf nicht in die Auswahl einbezogen werden.

  6. Bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.

  7. Im nachfolgenden Bearbeitungsschritt wählen Sie weitere Datenfelder aus, die eine exakte Bestimmung doppelter Datensätze gewährleisten. Diese Felder werden nur angezeigt, bei der Duplikatsuche aber nicht berücksichtigt.

  8. Wählen Sie das Primärschlüsselfeld Kunden-Nr. aus.

  9. Im letzten Arbeitsschritt legen Sie den Namen für diese Abfrage fest. Übernehmen Sie den vorgeschlagenen Namen Duplikate suchen zu Kunden und erstellen Sie die Abfrage mit Fertig stellen.

  10. Im Ergebnisfenster der Abfrage erkennen Sie die doppelten Kundendatensätze und die zu diesen Datensätzen gehörenden Primärschlüssel. Mit dieser Information können nun die Kundeninformationen gezielt korrigiert werden.

    Abb 468 Das Ergebnis der Duplikatsuche in der Tabelle Kunden

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name