Access 2003 Basis

5.7.1 Beispiel 179: Serienbriefe mit Word erstellen

  1. Die Datenbank 179Stadtlupe ist geöffnet.

  2. Erstellen Sie eine neue Abfrage in der Entwurfsansicht. Fügen Sie die Tabelle Kunden hinzu.

  3. Die Abfrage soll die Felder Name, Ansprechpartner, Strasse, Plz und Ort enthalten.

  4. Geben Sie als Kriterium für das Ort Berlin ein und sortieren Sie die Postleitzahlen Aufsteigend.

  5. Speichern Sie die Abfrage unter Kunden im Raum Berlin und schließen Sie diese.

  6. Markieren Sie im Datenbankfenster diese Abfrage.

  7. Starten Sie über Extras/Office-Verknüpfungen/Seriendruck mit MS-Word den Word-Seriendruck-Assistenten.

    Abb 572
  8. Verknüpfen Sie Ihre Datensätze mit dem Word-Dokument Sommerfest.doc.

  9. In den Beispielen 1 und 2 hatten Sie die Übungsdateien in den Ordner Eigene Dateien kopiert.

  10. Nun wird Word mit dem Dokument Sommerfest geöffnet und die Symbolleiste Seriendruck eingeblendet.

  11. Positionieren Sie über Seriendruckfelder einfügen die aus Access übernommenen Datenfelder im Adressbereich der Einladung.

    Abb 573
  12. Überprüfen Sie die Serienbriefe in der Seriendruck-Vorschau.

  13. Speichern Sie die Serienbriefdatei unter Serienbrief Sommerfest 2003.

    Abb 574
  14. Die Serienbriefdatei Serienbrief Sommerfest 2003 kann nun immer wieder aufgerufen werden. Sie können den Seriendruck direkt über Word einleiten.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name