Der Wettlauf der Massen

Der Wettlauf der Massen

Herzlich willkommen zum Kurs Der Wettlauf der Massen der TEIA AG - Internet Akademie und Lehrbuch Verlag.

Der Wettlauf der Massen holt Ortegas Analyse vom „Aufstand der Massen“ und Huntingtons Befund vom Zusammenprall der Zivilisationen in die Gegenwart unserer globalisierten Generation hinein. Wir sehen die Welt heute anders, denn unsere Welt ist auch andernorts urbaner geworden. Ortegas Berlin spielte in der Welt von 1930 eine aktivere Rolle als das Berlin der Revolution von 1989. Das New York der Jugend Huntingtons gab einen anderen Blick auf die Welt frei als das New York des Zufallsjahres 2000. Diese Universalgeschichte mit eingebautem Zufallsgenerator beginnt im Jahr 2010 und versucht, bis zu den Gelenkstellen der Geschichte vorzudringen. Sie steckt ihre Grenzen 3000 Jahre in die Vergangenheit hinein ab und gibt einen Ausblick auf das Zukunftsjahr 2030. Das Wachstum der Metropolen London, New York oder Tokyo hat die vormoderne Welt Babylons, Baghdads oder Beijings hinter sich zurückgelassen. Indessen arbeiten die Widersprüche einer unausgereiften Welt unter der Oberfläche von Schlüsselbegriffen wie Zivilisation und Kultur, Jugend und Generation unaufhörlich weiter. Woraus und wohin wächst unsere Welt und unser Bild von ihr? „Der Wettlauf der Massen“ stellt ein Baustellenschild auf für die Fortentwicklung der Weltzivilisation in unserer Zeit der Umbrüche.

Zu vielen Kursen der TEIA AG können Sie auch
bestellen.
Falls Übungs- und Lösungsdateien vorhanden sind finden sie diese hier. Andernfalls ist das Verzeichnis leer.

Allgemeine Informationen zu den Kursen der Akademie sowie zu den Büchern und Lernprogrammen des Verlags finden Sie unter www.teialehrbuch.de.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei diesem Kurs!
Ihr TEIA-Team

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name