Konzepte Content-Repräsentation & Markup-Sprachen

 Verständnistest zu LE 11

Bitte beachten Sie:
  • Wählen Sie zu jeder Frage alle richtigen Antwortmöglichkeiten aus.
  • Zu jeder Frage ist die Anzahl der richtigen Antwortmöglichkeiten angegeben.

Was ist XPath?

  1. Eine standardisierte Dokumenttransformationssprache.
  2. Eine Sprache zur Annotation von HTTP-URIs.
  3. Eine Funktionsbibliothek für XPointer.
  4. Eine standardisierte Knotenadressierungssprache.
Richtig: 1

Welche Aufgabe erfüllt eine Knotenadressierungssprache für strukturierte Dokumente?

  1. Beschreibung von Knoten innerhalb einer hierarchischen Struktur.
  2. Definition global eindeutiger Bezeichner für Bestandteile von Web-Ressourcen.
  3. Auffinden von Strukturkomponenten eines Dokuments an Hand der Eigenschaften.
  4. Optimierung des HTTP-Zugriffs durch bidirektionale Links.
Richtig: 2

Auf welchem Datenmodell basiert XPath?

  1. Auf dem Document Object Model (DOM).
  2. Auf einer internen Repräsentation von XML Schema.
  3. Auf einer Teilmenge der HyTime-Groves.
  4. Auf einem eigenen Datenmodell, das sich aus dem XML Information Set ableitet.
Richtig: 1

Welche der folgenden Begriffe bezeichnen Knotentypen in XPath?

  1. entity reference node
  2. element node
  3. notation node
  4. attribute node
  5. processing instruction node
Richtig: 3

Finden Sie Eigenschaften eines Elementknotens in XPath.

  1. Elementknoten können Kindknoten besitzen.
  2. Kindknoten von Elementknoten müssen ebenfalls Elementknoten sein.
  3. Der Vaterknoten eines Elementknotens ist immer ein Element- oder Wurzelknoten.
  4. Die ersten Kindknoten eines Elementknotens sind immer dessen Namespace-Knoten.
Richtig: 2

Finden Sie die XPath-Knotentypen in der folgenden Liste.

  1. character node
  2. namespace node
  3. marked section node
  4. text node
  5. root node
Richtig: 3

Welche der folgenden Aussagen über Textknoten in XPath treffen zu?

  1. Textknoten können Whitespace character enthalten, die im Element Content des Quelldokuments auftreten.
  2. Alle Whitespace character, die im Element Content des Quelldokuments auftreten, werden vor der Konstruktion von Textknoten entfernt.
  3. Nebeneinander befindliche Textknoten werden bei der Konstruktion eines XPath-Baums zu einem Knoten zusammengefaßt.
  4. In der XPath-Repräsentation eines Dokuments als Baum treten niemals leere Textknoten auf.
Richtig: 3

Warum führt die Verwendung der Funktion id() in Pfadausdrücken oft nicht zum gewünschten Ziel?

  1. Nicht-validierende Parser stellen im allgemeinen keine Informationen über die Attribut-Definitionen zur Verfügung, so daß nicht bekannt ist, welche Attribute den Typ ID besitzen.
  2. Die Auswertung der Funktion erfordert ein Traversieren des gesamten Baums und kann daher für zeitkritische Anwendungen explizit unterbunden werden.
  3. Zum Angleich an das DOM wurde die Funktion als nicht länger unterstützt (deprecated) gekennzeichnet und ist daher in vielen XPath-Prozessoren gar nicht erst implementiert worden.
  4. Da bei Verwendung nicht-validierender Parser keine DTD-Informationen verfügbar sind, bezieht sich diese Funktion nur auf Attribute mit dem Bezeichner id. Da zahlreiche XML-Anwendungen jedoch abweichende Bezeichner für Attribute des Typs ID verwenden, ist die Wirkung dieser Funktion in solchen Fällen irreführend.
Richtig: 1

Welcher Operator dient in XPath zur Dereferenzierung von Variablen?

  1. %
  2. ?
  3. #
  4. &
  5. []
  6. $
Richtig: 1

Welche der aufgeführten Literale sind gültige Zahlenwerte in XPath?

  1. NaN
  2. false
  3. 17.512
  4. ERR
  5. nil
  6. Null
  7. -0
Richtig: 3

Zu welchem Wert wird der XPath-Ausdruck (1.2*17+$n div (13 mod 4-1) für $n = 1.31 ausgewertet?

  1. NaN
  2. 0.0124501
  3. -Infinity
  4. 0
  5. +Infinity
Richtig: 1

Was ist ein Pfadausdruck in XPath?

  1. Ein zusammengesetzter XPath-Ausdruck zur Adressierung von Knoten in einer hierarchischen Dokumentstruktur.
  2. Eine Beschreibung des kürzesten Wegs vom Wurzelknoten zum aktuellen Kontextknoten.
  3. Ein anwendungsspezifischer Erweiterungsmechanismus der XPath-Sprachmittel.
  4. Ein atomarer Datentyp in XPath.
Richtig: 1

Welcher Operator dient zur Verknüpfung von Location paths?

  1. ::
  2. or
  3. +
  4. \
  5. /
Richtig: 1

Welcher Operator dient zur Verknüpfung von Location steps?

  1. ::
  2. or
  3. +
  4. \
  5. /
Richtig: 1

Nennen Sie die syntaktischen Bestandteile eines Location step in XPath.

  1. Achsenbezeichner
  2. Knotentest
  3. Prädikat
  4. Mantisse
  5. Kontextknoten
  6. Location path
Richtig: 3

Welcher Operator trennt den Achsenbezeichner vom Knotentest in einem Location step?

  1. ::
  2. []
  3. +
  4. \
  5. /
Richtig: 1

Welcher Operator kennzeichnet ein Prädikat in einem Location step?

  1. ::
  2. []
  3. ()
  4. \
  5. {}
Richtig: 1

Welche der Schlüsselwörter bezeichnen Knotentests in XPath?

  1. text
  2. node
  3. comment
  4. attribute
  5. processing-instruction
  6. element
  7. namespace
Richtig: 4

Welche der folgenden Bezeichner stehen für Achsen in XPath?

  1. children
  2. descendant-or-self
  3. attribute
  4. parent
  5. element
  6. entity
  7. notation
Richtig: 3

Für welchen Ausdruck steht die Abkürzung // in einem Location path?

  1. /descendant-or-self::*/
  2. /descendant-or-self::node()/
  3. /descendant::*/
  4. /descendant::node()/
Richtig: 1

Mit welcher Funktion läßt sich der qualifizierte Name eines XPath-Knotens ermitteln?

  1. name()
  2. getFqn()
  3. namespace()
  4. qname()
  5. expand()
Richtig: 1

Aus welchen Komponenten besteht ein Location path?

  1. Filterausdruck
  2. Location step
  3. Constraint set
  4. Match pattern
Richtig: 2

Mit welcher Funktion läßt sich die Position eines Knotens in der Menge der Kontextknoten ermitteln?

  1. position()
  2. at()
  3. index()
  4. getp()
Richtig: 1

Wozu dient die XPath-Funktion translate()?

  1. Zur Umwandlung bestimmter Zeichen innerhalb einer Zeichenkette.
  2. Zur Umwandlung einer Knotenmenge in ihre Darstellung als Zeichenkette.
  3. Zur Konvertierung von Zahlenwerten zwischen der internen Ganzzahl- und Gleitkommadarstellung.
  4. Zum Auffinden von Elementen mit gleichen xml:lang-Attributen.
Richtig: 1

Finden Sie alle Ausdrücke, die zu dem abgekürzten Location step child[5] äquivalent sind.

  1. child::child[position()=5]
  2. child[position()=5]
  3. child::node()[5]
  4. self::child[position()=5]
Richtig: 2

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name