Konzepte Content-Repräsentation & Markup-Sprachen

13.3 Scalable Vector Graphics (SVG)

SVG ist eine XML-Anwendung für die Beschreibung von zweidimensionalen Grafiken, d.h. SVG beschreibt ein dafür geeignetes Markup-Vokabular. Der Schwerpunkt von SVG liegt auf der Beschreibung von Vektorgrafiken (siehe Lerneinheit 3), aber darüber hinaus werden auch Textinhalte und Rastergrafiken (siehe Lerneinheit 4) unterstützt.

SVG-Grafiken können interaktive Elemente enthalten, das heißt, sie können auf Ereignisse wie Benutzeraktionen reagieren. SVG-Grafiken können außerdem dynamisch sein, das heißt, sie können sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums ändern, beispielsweise um Animationen darzustellen.

Als XML-Anwendung definiert SVG auch einen eigenen Namespace (siehe Lerneinheit 9), so daß SVG-Inhalte in anderen XML-Dokumenten eingebettet sein können. Auf diese Weise sollen sich dann auf der Basis von XML grafisch ansprechende Dokumente erstellen lassen. Viele andere interessante Anwendungen sind außerdem denkbar: SVG-Inhalte könnten z.B. aus in XML ausgezeichneten Datenbeständen über XSLT-Transformationen (siehe Lerneinheit 14) generiert werden. Ein Beispiel wäre die Generierung von Balkengrafiken aus in XML vorliegenden Datenbeständen.

Die folgenden Abschnitte geben einen Überblick über die SVG-Konzepte und stellen einige Funktionen anhand von Beispielen vor. Bereits aus Lerneinheit 3 bekannte Konzepte, die von SVG ebenfalls verwendet werden, werden nicht noch einmal ausführlich erläutert.

An einigen Stellen wird die Erläuterung bestimmter SVG-Funktionen durch Beispiele illustriert. Die Abbildungen zu diesen Beispielen sind hier noch als PNG-Grafiken in die Seiten dieses Abschnitts eingebettet — es sind allerdings auch immer die entsprechenden SVG-Quelldokumente verfügbar. Wenn Sie diese auf Ihrem System betrachten wollen, benötigen Sie einen SVG-Viewer. Abschnitt 13.3.2 nennt einige bereits erhältliche SVG-Implementierungen. Für das Verständnis dieses Abschnitts ist allerdings ein SVG-Viewer nicht erforderlich.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name