PHP 4.3

1.2 Entstehung von PHP

Erfunden wurde die Programmiersprache PHP von Rasmus Lerdorf, der bereits im Herbst 1994 eine Vorabversion seiner Skriptsprache entwarf und sie im Jahre 1995 dann in der ersten eigenständigen Version unter dem Namen PHP/FI der Öffentlichkeit zur Verfügung stellte.

Die Vorabversion bestand lediglich aus einem Parser und einigen zusätzlichen Utilities, die Lerdorf der Einfachheit halber unter dem Namen "Personal Home Page Tools" zusammenfasste. Mit diesen Hilfsmitteln wollte er sich ursprünglich einen Überblick über die Zugriffe auf seinen Online-Lebenslauf verschaffen. Die erweiterte Vorabversion ermöglichte es dem Nutzer dann sogar, seine private Homepage mit einem Besucherzähler oder einem Gästebuch zu versehen.

Um die einfachen Grundfunktionen zu erweitern, programmierte Lerdorf den Parser neu und implementierte den sehr nützlichen Forminterpreter zur Auswertung von HTML-Formularen in das Grundgerüst, welcher zu dem Anhang "FI" im Namen der ersten Version führte.

Nicht zuletzt durch die erweiterten Funktionen wuchs die Nutzer- und Fangemeinde von PHP schnell an. Darunter befanden sich auch viele Programmierer, die die Open-Source-Idee aufgriffen und die rasante Weiterentwicklung zu diesem Zeitpunkt noch ungeordnet vorantrieben.

Ab 1997 sammelte Rasmus Lerdorf dann ein Team um sich, das gezielt an der Entwicklung arbeitete und PHP eine deutliche Struktur verschaffte. Den Durchbruch auf breiter Front schaffte die Version PHP3, die sich schnell zu einer ernstzunehmenden kostenlosen Alternative auch für kommerzielle serverseitige Anwendungen entwickelte.

Die aktuelle Version PHP4 wurde auf Grundlage der Scripting Engine "ZEND" entwickelt. Der Name setzt sich aus Buchstaben der Vornamen der beiden Entwickler Zeev Suraski und Andi Gutmans zusammen, die mit ihrer Entwicklung die serverseitigen Abläufe erheblich beschleunigten. In der Praxis kann dadurch ein Geschwindigkeitsvorteil vom Faktor 2-5 erreicht werden, im Einzelfall sogar ein Faktor von 100.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name