PHP 4.3

2.6 Operatoren

Zuweisungsoperator und arithmetische Operatoren

Einer der wichtigsten Bestandteile bei der Verwendung von Variablen sind die Operatoren. Mit ihrer Hilfe werden die Variablen verknüpft und ihnen Werte zugewiesen. PHP kennt eine Vielzahl von Operatoren; einen haben Sie bis jetzt schon kennen gelernt, den sogenannten Zuweisungsoperator. Es gibt in PHP nur einen elementaren Zuweisungsoperator, nämlich das einfache Gleichheitszeichen = . Mit ihm wird der Wert des rechten Ausdrucks dem linken Ausdruck zugewiesen. Das einfache Gleichheitszeichen sollten Sie nicht mit dem doppelten Gleichheitszeichen == verwechseln, denn dieses weist einem Ausdruck keinen Wert zu, sondern vergleicht die Werte des linken und des rechten Ausdrucks auf die Gleichheit ihrer Werte.

Neben dem Zuweisungsoperator, welcher dazu verwendet wird, den Inhalt einer Variablen zu verändern, kennt PHP noch eine Vielzahl anderer Operatoren, die in verschiedenen Kombinationen oft dazu dienen, für den Zuweisungsoperator Werte zu liefern. In den folgenden Beispielen zeigen wir Ihnen, wie man mit den arithmetischen Operatoren (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) umgeht:

Beispiele für den Umgang mit arithmetischen Operatoren:

<?php

  $item1 = 10;
  $item2 = 20;

  $item3 = $item1 + $item2; // Berechnung der Summe

  echo $item3;

?>

Nun zu den weiteren arithmetischen Operatoren:

<?php

  $item1 = 40;
  $item2 = 10;

  $item3 = $item1 - $item2; // Berechnung der Differenz

  echo $item3;

?>

 

<?php

  $item1 = 3;
  $item2 = 10;

  $item3 = $item1 * $item2; // Berechnung des Produkts

  echo $item3;

?>

 

<?php

  $item1 = 90;
  $item2 = 3;

  $item3 = $item1 / $item2; // Berechnung des Quotienten

  echo $item3;

?>

Wie Sie sehen können, würde der Browser bei allen Beispielen den Wert 30 als Ergebnis anzeigen.

<?php

  $item1 = 12345;
  $item2 = 100;

  $item3 = $item1 % $item2;
  // Berechnung des Restes einer Ganzzahldivision (Modulus)

  echo $item3;

?>

Die oben gezeigte Operation (sprich 12345 modulo 100) bewirkt, dass $item3 der Wert 45 zugewiesen ist, da dies der Rest aus der Ganzzahldivision 12345 durch 100 gleich 45 ist. Dies ist als eine leichte Kopfrechnung nachzuvollziehen: 12345 teilt sich 123 mal durch 100, oder 123 mal 100 sind 12300. Zieht man diese Zahl von 12345 ab, bleibt 45 übrig.

Browserausgabe:

  45

Die oben gezeigten Operatoren sind zweistellige (oder auch: binäre) Operatoren, da sie von zwei Operanden umgeben sein müssen. Es gibt jedoch auch Operatoren, die nur einen Operanden benötigen und entsprechend als einstellige (unäre) Operatoren bezeichnet werden. Ein Beispiel dafür ist der sogenannte unäre Minus-Operator (arithmetischer Negationsoperator). Mit ihm wird ein numerischer Wert von PHP als negative Zahl interpretiert (genauer: das Ergebnis des Operators ist gleich dem Wert des Operanden multipliziert mit -1). Im Fall des unären Plus-Operators ist der Wert des Operanden gleich dem Ergebnis des Operators; er tut also eigentlich gar nichts.

Beispiele für den unären Minus-Operator:

<?php

  $item1 = -10; // unärer Minus-Operator
  $item2 = +20; // unärer Plus-Operator
  $item3 = $item1 + $item2; // Berechnung der Summe

  echo $item3;

?>

Browserausgabe:

  10

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name