PHP 4.3

3.4 Formularfeld: Textfelder

Als nächstes wollen wir die übertragenen Daten verarbeiten und ausgeben.

Um deutlich zu machen, dass man Werte von Variablen von einer Seite zur nächsten Seite übertragen kann, ist das folgende Beispiel in zwei Dateien aufgeteilt. Die erste Datei enthält reines HTML zur Darstellung des Formulars, die Zieldatei enthält die PHP-Anweisungen, mit deren Hilfe die Formulareingaben verarbeitet werden.

Beim Aufruf der HTML-Datei sehen Sie zwei Formfelder, die ausgefüllt übergeben werden müssen, um eine korrekte Ausgabe zu erhalten. Sollten Sie vergessen haben, ein Feld auszufüllen, kann es passieren, dass die Ausgabe in der PHP-Datei keinen Sinn ergibt, oder schlicht falsch ist.

Einkaufsformular: einkaufen.html
<html>

 <head>
  <title>Mein erstes Formular</title>
 </head>

 <body>

  Heute kosten alle Artikel 5,99 Euro<br><br>
  <form action="kaufen.php" method="get">
   <input type="Hidden" name="preis" value="5.99">
   Artikel <input type="Text" name="artikel">
   Menge <input type="Text" name="menge">
   <input type="Submit" name="submit" value="Kaufen">
  </form>

 </body>

</html>
Auswertung: kaufen.php
<html>

 <head>
  <title>Mein erstes Formular</title>
 </head>

 <body>
  <?php
    echo "Sie haben den Artikel <b>" . $HTTP_GET_VARS["artikel"] . "</b> " . $HTTP_GET_VARS["menge"] . " mal zum 
Gesamtpreis von " . ($HTTP_GET_VARS["menge"] * $HTTP_GET_VARS["preis"]) . " Euro gekauft.";
  ?>

 </body>

</html>

Die Browserausgabe sollte dann in etwa wie folgt aussehen:

Browserausgabe

 Sie haben den Artikel Freizeit 999 mal zum Gesamtpreis von 5984.01 Euro gekauft.
 

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name