PHP 4.3

3.9 Versteckte Eingabefelder

Hidden-Input-Felder stellen eine geeignete Möglichkeit dar, Daten über mehrere Webseiten hinweg zu transportieren. Schließlich muss es ausreichen, wenn der Benutzer beispielsweise seinen Vornamen nur auf der ersten Seite eines fünfseitigen Fragebogens eingibt und wir ihn trotzdem auf der fünften Seite noch immer freundlich beim Vornamen ansprechen können.

Wird die Eingabe auf der ersten Seite mittels eines Texteingabefeldes getätigt, so steht sein Vorname auf der zweiten Seite des Fragebogens in $HTTP_GET_VARS bzw. $HTTP_POST_VARS zur Verfügung. Diesen Wert können wir dank PHP in ein Hidden-Input-Feld übernehmen und transportieren den Wert damit sicher zur nächsten Seite, sobald der Benutzer die aktuelle Seite durch Aufruf des Absenden-Buttons verlässt. Diese Kette kann, solange auf der nächsten Seite ein Formular folgt, beliebig lang sein.

Hier zur Verdeutlichung die entsprechenden Skriptbeispiele:

Erste Seite

Name : <input type="Text" name="name">

Nutzung des Hidden-Input-Feldes in den folgenden Seiten:

Nutzung des Hidden Input Feldes in den folgenden Seiten

<input type="Hidden" name="name" value="<?php echo $HTTP_GET_VARS["name"]; ?>"> 

Beachten Sie, dass dieses Beispiel nur funktioniert, wenn keine Anführungszeichen im Namen vorkommen!

Später lernen Sie noch weitere und wesentlich komfortablere Lösungen für die Übernahme von Werten kennen. Sie werden feststellen, dass es für viele Probleme unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten gibt, die auch mit dem bisher vermittelten Wissen zu realisieren sind.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name