PHP 4.3

4.4 Hintergrundinformationen zur Logik

Was sind logische Verknüpfungen und was ist daran logisch?

Logische Operationen werden in der Digitaltechnik angewandt. Basierend auf der Digitaltechnik werden Chips so wie z.B. der Hauptprozessor (CPU) Ihres Computers hergestellt. Wahrscheinlich wissen Sie bereits, dass in der digitalen Welt jede Information in Einsen (1) und Nullen (0) gespeichert, verarbeitet und weitergegeben wird.

Ein Prozessor besteht aus vielen Transistoren, die im Endeffekt kleine Schalter sind. Diese bilden in Kombination zueinander sogenannte logische Gatter oder auch Glieder genannt, die spezielle Funktionen übernehmen können. Es gibt z.B. die Kombination zu einem UND-Glied, einem ODER-Glied bzw. einem NICHT-Glied.

Die Begriffe UND und ODER sind Ihnen schon im Abschnitt über logische Operatoren als and und or begegnet. Doch was bedeuten sie konkret und wie kam es zu dieser Bezeichnung - und vor allem: was ist daran "logisch"?

Wie ebenfalls erwähnt, sollten Ihnen diese Begriffe schon häufiger im Zusammenhang mit den Möglichkeiten von Suchmaschinen im Internet begegnet sein. Wenn Sie eine Suche z.B. bei http://www.metager.de starten und mehrere Begriffe durch Leerzeichen getrennt eingeben, so sehen Sie auf der Folgeseite, dass die Suchanfrage durch die Zeichenfolge "Suchbegriff1 AND Suchbegriff2 AND usw." verknüpft wurde.

Bei Suchmaschinen wie beispielsweise http://www.altavista.com kann man deutlich komplexere Anfragen direkt eingeben. Z.B. könnte man "Haus AND Garten" eingeben, wenn man Seiten finden möchte, die die Worte "Haus" und "Garten" enthalten. Geben Sie stattdessen "Haus OR Garten" ein, so werden Sie deutlich mehr Treffer erzielen, da nun Seiten gefunden werden die nur "Haus", nur "Garten" oder eben auch "Haus und Garten" enthalten. Wenn Sie nun aber nur den Begriff "Haus" oder nur den Begriff "Garten" suchen möchten, aber nicht beides zusammen in einem Dokument, so hilft Ihnen die Verknüpfung XOR weiter.

Soweit also zur Verwendung von logischen Operatoren in Suchmaschinen. Nun aber zurück zu den eigentlichen logischen Operationen in PHP.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name