PHP 4.3

4.4.1 Logische AND-Verknüpfungen

In der unteren Tabelle soll Ihnen die Funktionsweise des AND-Gliedes (engl. and = und) einmal aufgezeigt werden. Rechts sehen Sie eine sogenannte Wahrheitstabelle mit den bereits bekannten Schlüsselwörtern true und false. Links daneben werden die booleschen Werte true und false durch Nullen und Einsen repräsentiert. Diese Darstellungsweise ist im Zusammenhang mit der internen Zahlendarstellung in Computern im dualen Stellenwertsystem entstanden, als man Logik und Stellenwertsystem durch das Konzept des Bits verbunden hat.

Schauen wir uns nun die Funktionsweise des AND-Gliedes an:

AND   AND
$a $b $a AND $b   $a $b $a AND $b
0 0 0   false false false
0 1 0   false true false
1 0 0   true false false
1 1 1   true true true

Logische Operationen werden auch boolesche Operationen genannt. Wie Sie bereits wissen, liefert ein boolescher Ausdruck entweder einen Wahrheitswert true oder false zurück, je nachdem, ob die von der Abfrage geprüfte Bedingung zutrifft oder nicht.

Bei einer AND-Verknüpfung ist das Ergebnis immer nur dann wahr, wenn beide Bedingungen zutreffen. Sie können natürlich noch weitere AND- und auch OR-Verknüpfungen hinzufügen, je nachdem wieviele Werte oder Variablen für die Prüfung wichtig sind.

Schauen wir uns die logischen Tabellen einmal als PHP-Skript an. Statt dem Wort and können Sie in PHP auch das doppelte Und-Zeichen && verwenden. Achten Sie anschließend auf die Browserausgabe:

Hier die oben gezeigten Tabellen als PHP-Abfrage (für eine bessere Übersicht in diesen Beispielen weichen wir hier von den Konventionen zur Darstellung ab):
<?php

  // AND bzw. && Demonstration

  echo "<b>AND</b><br><br>\n";

  $a = 0;
  $b = 0;

  if ($a && $b ) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

  $a = 0;
  $b = 1;

  if ($a && $b ) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

  $a = 1;
  $b = 0;

  if ($a && $b ) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

  $a = 1;
  $b = 1;

  if ($a && $b ) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

?>


Browserausgabe:
    AND
               
     false
     false
     false
     true


Sie können sehen, dass die Browserausgabe tatsächlich mit der oben gezeigten Wahrheitstabelle übereinstimmt. Hier nochmals das gleiche Beispiel mit den booleschen Konstanten true und false:

<?php

  // AND bzw. && Demonstration

  echo "<b>AND</b><br><br>\n";

  $a = false;
  $b = false;

  if ($a && $b) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

  $a = false;
  $b = true;

  if ($a && $b) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

  $a = true;
  $b = false;

  if ($a && $b) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

  $a = true;
  $b = true;

  if ($a && $b) { echo "true<br>\n"; } else { echo "false<br>\n"; }

?>

Browserausgabe:
    AND
              
    false
    false
    false
    true

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name