PHP 4.3

10.5 Interner Zeiger

Lesevorgänge bewegen den Zeiger innerhalb der Datei. Nach dem Auslesen einer Zeile mit fgets() oder fgetcsv() wird der Zeiger am Anfang der nächsten Zeile positioniert. Wenn Sie nur bestimmte Daten aus der Datei auslesen möchten, können Sie den Zeiger allerdings auch ganz gezielt Positionen einer Datei ansteuern lassen:

ftell(Dateizeiger)

Gibt die aktuelle Zeigerposition zurück.

fseek(Dateizeiger, Offset [, Zeigerplazierung])

Setzt den Zeiger auf die angegebene Position Offset. Der optionale Parameter Zeigerplazierung kennt drei Werte SEEK_SET, SEEK_CUR und SEEK_END (siehe unten).

rewind(Dateizeiger)

Setzt den Zeiger auf den Anfang der Datei. Hierbei handelt es sich um eine verkürzte Version von fseek(Dateizeiger, 0).

feof(Dateizeiger)

Prüft, ob der Zeiger sich am Ende der Datei befindet. Gibt true zurück, wenn das Ende erreicht wurde, ansonsten false.

filesize(Dateizeiger)

Gibt die Größe der Datei in Bytes zurück. Achtung: Dieser Wert ist auf Betriebssystemen, die Text- von Binärmodus unterscheiden, bei Textdateien nur eingeschränkt genau.

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name