PHP 4.3

12.2.2 Die gebräuchlichsten Angaben

Übersicht über die gebräuchlichsten Angaben im Kopf (Header):

Funktion

Angaben

Beschreibung

Datum

Date: Datum

Das Datumsfeld gibt den Zeitpunkt der Fertigstellung der Nachricht an, der SMTP-Server trägt dieses Feld allerdings selbst ein.

Message-ID

Message-ID:

Message-ID wird verwendet um die E-Mail eindeutig zu kennzeichnen. Wie bei dem Datum brauchen Sie sich darum bei der Verwendung der Funktion mail() nicht zu kümmern.

Absenderadresse

From: "Text" <xxxx@yyyy.zz>
From: xxxx@yyyy.zz ("Text")
From: xxxx@yyyy.zz

Alles, was hinter From: steht (E-Mail-Adresse und/oder Text), wird als Absenderzeile dem Empfänger angezeigt. Der Text, zum Beispiel ein Name, sollte in Anführungszeichen stehen, die darauffolgende E-Mail-Adresse in spitzen Klammern (< und >). Dies geht ebenfalls bei To:, Cc: und Bcc:

Rückantwortadresse

Reply-To: xxxx@yyyy.zz

Als Rückantwortadresse kann eine E-Mail-Adresse stehen, an welche die E-Mail zurückgeschickt wird, falls der Empfänger die Funktion "Reply-To" oder "Beantworten" seines E-Mail-Clients benutzt.

Kopie

Cc: xxxx@yyyy.zz

Eine E-Mail-Adresse, an welche eine Kopie der E-Mail geschickt wird. Um mehrere Kopien an verschiedene Adressen zu verschicken, werden entweder mehrere Kopfzeilen verwendet oder die Adressen mit Kommas getrennt in einer Zeile angegeben.

Blindkopie

Bcc: xxxx@yyyy.zz

Eine E-Mail-Adresse, die eine Blindkopie der E-Mail erhält. Sämtliche anderen Empfänger dieser E-Mail werden nicht angezeigt. Dies ist bei einem Newsletterversand normalerweise üblich.Um mehrere Kopien an verschiedene Adressen zu verschicken, werden entweder mehrere Kopfzeilen verwendet oder die Adressen mit Kommas getrennt in einer Zeile angegeben.

Mailsoftware

X-Mailer: Text

Bei X-Mailer wird der Name der Mailsoftware angegeben (wie zum Beispiel: Netscape, Outlook). Bei PHP-Projekten könnte also hier stehen: X-Mailer: PHP
Der X-Mailer ermöglicht lediglich eine einfache Diagnose für den E-Mail Empfänger.

Priorität

X-Priority: x
X-MSMAIL-Priority: y

Eine E-Mail kann mit einer Priorität versehen werden, um beispielsweise zu kennzeichnen, dass sie wichtige Informationen erhält. Priority ist nicht eindeutig definiert. Üblicherweise werden aber beide Felder X-Priority und X-MSMAIL-Priority verwendet.

Priorität
x
y
Hoch
1
High
Normal
3
Normal
Niedrig
5
Low

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name