PHP 4.3

12.4 Übung

  1. Um E-Mails per PHP zu versenden, benötigen Sie einen Mail-Server. Wenn Sie bereits Zugriff auf einen solchen SMTP-Server haben, dann sollte es genügen, wenn Sie in der Datei php.ini unter [mail functions]seinen Namen eintragen:
    SMTP = NameIhresMailservers
    Wenn Sie nicht in einem Netz arbeiten, dann verfügen Sie sehr wahrscheinlich auch nicht über einen Mail-Server. In diesem Fall können Sie sich z.B. unter http://www.tglsoft.de/misc/hamster_de.htm das Programm Hamster Classic herunterladen und ihn auf Ihrem Rechner installieren. Dabei handelt es sich um einen einfachen lokalen Mail- und News-Server für Windows. (Für unsere Zwecke ist nur die Mail-Server-Funktionalität interessant.) Die E-Mails werden mit diesem Programm nicht versendet, sondern gesammelt, so dass Sie sich anschauen können, ob das Skript korrekt funktioniert, ohne ständig wirklich Testmails zu versenden.

  2. Schreiben Sie PHP-Skript zum Versenden von E-Mails. Gestalten Sie eine Seite, in der der Benutzer eine oder mehrere Empfänger-Adressen, einen Betreff und den eigentlichen Text der E-Mail eingeben kann. Versenden Sie diese E-Mail, wenn das Formular abgesendet wird.
    Erweiterung: Sicherlich kennen Sie auch e-postcards im Internet. Hier eine kleine Abwandlung: Geben Sie dem Benutzer außerdem noch die Möglichkeit, ein Bild auszuwählen, das dann als Anhang mit der E-Mail verschickt wird.

Lösung

Kommentare (0)

Ihr Kommentar

Name