Ihr Standort: Kostenloses Kurse / Querdenkerartikel

Querdenkerartikel - Der Kurs zum kostenlosen Lernen und Nachschlagen

Querdenkerartikel

Kurs starten >>

Bücher haben ihre Geschichte, und so auch dieses Buch, das seltsamerweise in einem Buchladen entstand. Die Geschichte begann im schönen Sommer 2008, als ich aus verschiedenen unwahr-scheinlichen Zufällen auf einen Umsonst-Buchladen in Schöne-berg stieß, der vom Job-Center finanziert wurde. Ich brauchte eine Luftveränderung und wollte im Buchladen arbeiten. Die Lei-terin des Ladens, Aninka Ebert, war zu meiner Überraschung der Meinung, dass ich für die Arbeit im Buchladen geeignet sei.

Ich fing dann in einem Buchladen in Tempelhof an. Er lag in ei-nem versteckten Keller in einer noch versteckteren Kleinstraße. Wir waren zehn Kollegen und hatten nicht gerade viel zu tun. So beschloss ich, die Romane von Emile Zola näher zu studieren. Die Monate gingen vorüber, denn Zola hat viele Romane geschrieben, und letztlich entstand aus dieser Beschäftigung mein erster Artikel über Zola.

Inhalt

  • Querdenkerartikel
    • Vorwort
    • 1 Von dem alten Franzosen lernen: Emile Zola
    • 2 Die verbrannten Bücher: Siegfried Kracauer
    • 3 Ein politisches Geschichtsbuch: Stephan Born
    • 4 Schlechte Nachrichten: Holger Strohm
    • 5 Kunst und die Schönheit der Erde: William Morris
    • 6 Travail attrayant: Charles Fourier
    • 7 Straßenkinder: Heinrich Zille
    • 8 The Social Network: Mark Zuckerberg
    • 9 Lukanga Mukara und Papalagi: Hans Paasche
    • 10 Der lange Weg zur Freiheit: Nelson Mandela
    • 11 Pariser Bilder: Ludwig Börne
    • 12 Ökologisches Leben im Weinfass: Diogenes von Sinope
    • 13 Rio+20 – Ein Blick zurück: Dennis Meadows
    • 14 Indonesische Geschichte: Multatuli
    • 15 Die Westberliner Studentenbewegung 1968 – 1978: Uwe Schlicht
    • 16 Jimi in Woodstock: Jimi Hendrix
    • 17 Ziviler Ungehorsam: Henry David Thoreau
    • 18 Jack the Dripper: Jackson Pollock
    • 19 Wrapped Reichstag Berlin 1995: Christo & Jeanne-Claude
    • 20 Die Dreigroschenoper: Bert Brecht
    • 21 Von Kneitlingen bis nach Mölln: Till Eulenspiegel
    • 22 Die Zukunftswerkstatt: Robert Jungk
    • 23 Einbetonierte Cadillacs: Wolf Vostell
    • 24 Che zum 85. Geburtstag: Ernesto Che Guevara
    • 25 Spaziergang nach Syrakus: Johann Gottfried Seume
    • 26 Der Arbeiterkaiser: August Bebel
    • 27 Opernplatz
    • 28 Eine interessante Einladung in den Reichstag: Joseph Beuys
    • 29 Der Vagabund: Charlie Chaplin
    • 30 East Side Gallery: Erich Fried
    • 31 Ökotopia: Ernest Callenbach
    • 32 Ascona: Erich Mühsam
    • 33 Die Pudding-Bombe in der Niedstraße 14: Fritz Teufel
    • 34 Stolpersteine: Gunter Demnig
    • 35 Zwei-Klassen-Gesellschaft am Mariannenplatz: Kurt Mühlenhaupt
    • 36 Eine Platte für Rudi: Rudi Dutschke
    • 37 Ein schöner Erfolg der Berliner Geschichtswerkstatt: Rosa Luxemburg
    • 38 Mein genialer Kunstlehrer: Herr Nolte
    • 39 Juppy der Artist: Hans Josef Becher