Ihr Standort: Kostenloses Kurse / XML - Grundlagen

XML - Grundlagen - Der Kurs zum kostenlosen Lernen und Nachschlagen

XML - Grundlagen

Kurs starten >>
Fragen
25

Die Extensible Markup Language (XML) hat in den letzten Jahren die technischen Entwicklungen im Internet beeinflusst wie nur wenige Technologien zuvor. In fast allen Bereichen dieses globalen Kommunikationsnetzes wird mittlerweile XML zur Beschreibung von Datenformaten an irgendeiner Stelle eingesetzt angefangen bei der Konfiguration von Netzknoten auf der Vermittlungsschicht über Transportprotokolle bis hin zur Dokumentauszeichnung auf der Anwendungsschicht. Darüber hinaus bestimmen Schlagwörter wie Web-Services, Content Syndication und Semantic Web in aller Regelmäßigkeit die Titelseiten der Fachpresse.

Obwohl die Grundidee von XML, die logische Auszeichnung von Dokumentstrukturen, bereits seit den 1960er Jahren erfolgreich umgesetzt wurde, bewirkte erst der konsequente Einsatz im World Wide Web, dass diese Technologie eine derart hohe Bedeutung erlangte. Einige einfache Grundprinzipien in Kombination mit einer Reihe standardisierter Sprachmittel, die den Einsatz von XML in bestimmten Anwendungsgebieten regeln, machten die Sprache zu einem universellen Werkzeug für Software-Architekten/-innen, Protokoll-Entwickler/-innen, Standardisierer, Web-Designer/-innen, Autoren sowie Autorinnen und viele andere mehr.

"XML - Grundlagen" bietet eine Einführung in XML an alle ohne Vorkenntnisse. Einige Übungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad sowie zahlreiche Übungsfragen am Ende ermöglichen Ihnen eine direkte Kontrolle des Lernerfolgs.

Inhalt

  • XML - Grundlagen
    • Vorwort
    • 1 Einführung - Was ist XML?
      • 1.1 Eine Sprache für das World Wide Web
        • 1.1.1 Trennung von Daten und Datenverarbeitung
        • 1.1.2 Verwendbarkeit von Standardwerkzeugen
        • 1.1.3 XML als Metasprache
        • 1.1.4 Mensch und Maschine als Adressaten
        • 1.1.5 Transformation von XML-Dokumenten
        • 1.1.6 Jenseits von Computer und Browser
      • 1.2 Verwendungsgebiete von XML
        • 1.2.1 XML und Publishing
        • 1.2.2 XML und Web-Services
      • 1.3 Dokumentperspektive und Datenperspektive
      • 1.4 Übungen
      • 1.5 Verständnistest
    • 2 Wichtige Eigenschaften von XML
      • 2.1 Beschreibende Auszeichnungen
      • 2.2 Hierarchische Strukturierung
      • 2.3 Erweiterbarkeit und Anpassbarkeit
        • 2.3.1 Anwendungsfall: Voice Extensible Markup Language (VoiceXML)
        • 2.3.2 Anwendungsfall: Wireless Markup Language (WML)
      • 2.4 Standardisierung und Offenheit
        • 2.4.1 Anwendungsfall: XHTML
      • 2.5 Trennung von Inhalt und Präsentation
        • 2.5.1 Exkurs: Cascading Style Sheets (CSS)
        • 2.5.2 Verwendung von CSS mit XML-Dokumenten
      • 2.6 Einfachheit
      • 2.7 Übungen
      • 2.8 Verständnistest
    • 3 Entwicklung und Standardisierung von XML
      • 3.1 XML und SGML
      • 3.2 World Wide Web Consortium (W3C)
      • 3.3 International Organization for Standardization (ISO)
      • 3.4 Organization for the Advancement of Structured Information Standards (OASIS)
      • 3.5 Die wichtigsten XML-Standards im Überblick
        • 3.5.1 Standards zur Definition der Sprache
        • 3.5.2 Spezifikationen zur Verarbeitung von XML-Dokumenten
        • 3.5.3 XML-Vokabulare für die Publikation von Dokumenten
        • 3.5.4 XML-Vokabulare für Web-Services und Anwendungsintegration
      • 3.6 Wichtige Informationsquellen zu XML
      • 3.7 Übungen
      • 3.8 Verständnistest
    • 4 Syntax von XML-Dokumenten
      • 4.1 Markup-Konventionen
      • 4.2 Wohlgeformtes und gültiges XML
      • 4.3 Logische und physische Struktur
      • 4.4 Strukturelle Bestandteile von XML-Dokumenten
        • 4.4.1 XML-Elemente
        • 4.4.2 Die Element-Hierarchie
        • 4.4.3 Attribute
        • 4.4.4 Kommentare und Processing Instructions
      • 4.5 Zeichen und Internationalisierung
        • 4.5.1 Zeichenreferenzen
        • 4.5.2 Entities
        • 4.5.3 CDATA-Abschnitte
        • 4.5.4 Leerräume
        • 4.5.5 Zeilenenden
      • 4.6 Namensräume
        • 4.6.1 Default-Namespace
        • 4.6.2 Namensraum-Präfixe
        • 4.6.3 Qualifizierte Namen
        • 4.6.4 Gruppieren von Elementen mit Namensraum-Präfixen
      • 4.7 Übungen
      • 4.8 Verständnistest
    • 5 Logischer Aufbau von XML-Dokumenten
      • 5.1 Das XML-Infoset
        • 5.1.1 Dokument
        • 5.1.2 Elemente
        • 5.1.3 Attribute
        • 5.1.4 Verarbeitungsanweisungen (Processing Instructions)
        • 5.1.5 Zeichendaten
        • 5.1.6 Kommentare
        • 5.1.7 Namensräume
      • 5.2 Modularisierung
        • 5.2.1 Der Elementtyp include
        • 5.2.2 Adressierung von Dokumentbestandteilen
        • 5.2.3 Weitere Attribute von include
        • 5.2.4 Robuste Modularisierung
      • 5.3 Übungen
      • 5.4 Verständnistest
    • 6 Zusammenfassung
    • Anhang A Anhang: Werkzeuge zum Anzeigen und Bearbeiten von XML-Dokumenten
      • A.1 Emacs als Editorumgebung
      • A.2 So installieren Sie Emacs unter Windows
      • A.3 Einfache Texteditoren
      • A.4 XML-Editoren
      • A.5 XML in Browsern
        • A.5.1 Internet Explorer
        • A.5.2 Mozilla und Firefox
        • A.5.3 Netscape Navigator
        • A.5.4 Opera
        • A.5.5 Amaya
      • A.6 xmllint
    • Anhang B Musterlösungen zu den Übungen
      • B.1 Lösung zu Aufgabe 1
      • B.2 Lösung zu Übung 2
      • B.3 Lösung zu Aufgabe 3
      • B.4 Lösung zu Übung 2
      • B.5 Lösung zu Aufgabe 5
      • B.6 Lösung zu Übung 2
      • B.7 Lösung zu Aufgabe 7
      • B.8 Lösung zu Übung 2
      • B.9 Lösung zu Aufgabe 9
      • B.10 Lösung zu Übung 10
    • Literaturangaben
    • Index